Urlaub planen
Los geht's!

Spontan & Last Minute

Laden Einen Moment Geduld …

zu den Restplätzen

… ins Urlaubsglück! Jetzt schnell sein und die letzten freien Wohnträume online sichern – mit Bestpreisgarantie!

Sie haben Fragen? Wir die bestmöglichste Antwort! Rufen Sie uns unter der Telefonnummer +39 0474 745010 an oder schreiben Sie uns an info@hirben.it.
Wir beraten Sie gerne!

 
ITEN
Aktivurlaub in den Dolomiten

Aktivurlaub einmal anders

Unterwegs mit unserem Naturburschen

Vorhang auf, Sonne an, Bergkulisse frei Haus - wir präsentieren stolz: unseren Fabian, ausgebildeter MTB-Guide, Naturbursche und begeisterter Langläufer. Den können Sie sich für gewisse Stunden ausleihen … um mit ihm gemeinsam über Stock und Stein zu wandern oder zu biken.

„Das Aktivsein mitten in der Natur – daraus schöpfe ich meine Energie. Das Draußensein gibt mir die Möglichkeit einfach abschalten zu können, immer wieder neue Farben und Gerüche zu erleben. Ich genieße die Weite, die Freiheit, und ich liebe es an ruhige und besondere Orte zu wandern.“ Fabian

Fabian - Wanderapp

FABIAN – BESSER als JEDE WANDER-APP.

Ihre interaktive Wanderkarte ohne Ladezeiten.

Wer sonst generell im alltäglichen Leben ständig auf Achse ist und herumhetzt, der kann es auch mal ruhiger angehen lassen, schließlich laufen Ihnen die Dolomiten nicht davon.

Wer aber Lust auf ein bisschen sportliches Rahmenprogramm hat, der schnappt sich einfach Fabian, der Sie dann - auf dem Weg zu außergewöhnlichen Orten - mit lustigen, kuriosen und interessanten Geschichten versorgt.

Tipps von der Stange?
Nicht im Hirben.

Hier gibt’s nur Geheimtipps,
inmitten von UNESCO. 

Freuen Sie sich auf …

  • 2 Wanderungen/MTB Touren pro Woche (Änderungen vorbehalten)
  • Einfach bis anspruchsvoll (angepasst an die Nachfrage)
  • Infos und Tipps an der Rezeption
  • Laden von Touren aufs Handy
  • Zwischendurch auch andere Aktivitäten wie Bogenschießen oder Biathlon
     

… und natürlich auch auf den Hirben-Service:

  • Abgeschlossener Rad-/Skikeller mit Schuhtrockner
  • Waschgelegenheit und Reparaturset für kleinere Reparaturen
  • Verleih MTB, Fully, E-Bike (gegen Aufpreis)
  • Verleih von MTB-Helmen
  • Verleih von Wanderstöcken
  • Laden von GPS-Dateien auf die eigenen GPS-Geräte
  • Laden von Touren auf die Komoot-APP
  • Verleih von Schneeschuhen
  • Wachsgelegenheit für Langlaufskier
  • Waschmaschine und Trockner

Sommerabenteuer
in den Dolomiten

Die 5 Ausflugsberge:
Wo Wandern & Biken zum Erlebnis wird

Mit den Bergbahnen der Dolomitenregion Drei Zinnen geht’s hoch hinaus.
Genauer: auf die fünf Ausflugsberge Helm, Haunold, Stiergarten, Rotwand und Comelico (Col d’la Tenda)!

Übrigens: Kennen Sie schon die 3 Zinnen Mountain Card?
Die „3 Zinnen Mountain Card“ ist ein (Mehr-)Tagesticket, mit welchem Sie alle Aufstiegsanlagen von den 3 Zinnen Dolomiten unbegrenzt nutzen können. Das Ticket lohnt sich auch für Biker, da der Bike-Transport mit der Bergbahn im Preis inbegriffen ist. Das Ticket können Sie direkt bei uns an der Rezeption kaufen - ohne lange Wartezeit!

  • Haunold - Familienberg.
    Viele Attraktionen für kleine Besucher - Zwergendorf mit Baumhäuschen, Leitern und Hängebrücken, ein gleichnamiger Hochseilgarten, eine Tubing-Bahn, die Sommerrodelbahn Fun-Bob und viiiiieles mehr. Perfekter Ausgangspunkt für leichte bis mittelschwere Wanderungen bis hinauf zum Haunoldköpfl mit Traumblick auf die Drei Zinnen.
  • Stiergarten -Almenberg.
    Panoramablick auf die Sextner Sonnenuhr und die Drei Zinnen. DER Ausgangspunkt für Wander- und Biketouren zu den Sextner Almen und den Karnischen Höhenweg.
  • Helm -Aussichtsberg.
    Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangswanderungen. Zahlreiche Erlebniswelten. Neuer Erlebnispark „Olpers Bergwelt“ mit Beginn an der Bergstation der Helmbahn, führt alle kleinen und großen Kinder auf eine interaktive Reise durch die alpine Tierwelt. Ein Teil des Weges kann auch barfuß zurückgelegt werden, hier befindet sich nämlich auch der höchstgelegenste Barfußweg der Dolomiten (2.150 m). Der 1,5 km lange Rundweg ist auch mit dem Kinderwagen machbar.
  • Rotwand -Dolomitenerlebnisberg.
    Eintauchen in die Geschichte der Dolomiten, rund um ihre Vergangenheit im Ersten Weltkrieg. Sich auf die bedeutendsten Klettersteige der Alpen wagen und das einzige Rentierrudel der Alpen besuchen, das schon in der dritten Generation hier lebt. Dabei sein bei der Rentierfütterung und allerlei Wissenswertes über die geselligen Vierbeiner erfahren.
  • Col d’la Tenda - Aktivberg.
    Befindet sich im benachbarten Belluno und ist DER Treffpunkt für sportlich Aktive. Zwei Singletrails und vielfältige Wanderungen bieten sportliche Verausgabung.
Wandern im Sommer
Drei Zinnen

Unterwegs mit dem Bike

  • Mit dem Bike von Innichen nach Lienz
    Der beliebte Radweg „Drauradweg“ führt über einen gut markierten Radweg, eignet sich für alle Arten von Fahrrädern und ist für jeden leicht zu meistern. Der Tourenstart empfiehlt sich von Vierschach aus – hier steht ein kostenloser Parkplatz-, ein Bike-Verleih und ein Servicecenter für Sie bereit. 44 km lang und mit einem Höhenunterschied von 500 m abwärts düsen Sie nach Lienz, in die Osttiroler Hauptstadt. Die Rückfahrt erfolgt bequem im Zug!
  • Pustertaler Radweg
    Durch das gesamte Pustertal zieht sich ein großartiges Fahrradnetz, welches in mehreren Etappen bewältigt werden kann: man startet in Mühlbach und fährt bis nach Lienz in Osttirol – ganze 105 km!
  • Sportliche Herausforderungen mit Mountain- und Endurobikes
    Fünf Berge mit unterschiedlichem Charakter können per Bike erkundet werden. Neben dem bekannten Stoneman-Trail, der Giro Bike-Tour, der Giro Enduro Singletrail-Tour sowie der Strecke Dolomiti Superbike warten auf passionierte Endurobiker außerdem ein brandneuer Single-Trail: der „Erla“ am Stiergarten.
Aktiv mit dem Bike
Bike Urlaub

Stoneman
ein unvergessliches Erlebnis

Der Stoneman – ein unvergessliches Erlebnis, eine einzigartige Idee, eine Herausforderung, mitten in der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten.

Was ist der Stoneman überhaupt?

Den Stoneman gibt’s in verschiedenen Varianten, jeweils fürs Wandern und fürs Biken. Gesamtübergreifendes Ziel ist es, mit einem Stempelarmband versehen einem Streckenverlauf zu folgen, an welchem sich Stempelstellen befinden. Diese gilt es zu erreichen, um die absolvierten Kilometer per Stempelabdruck belegen zu können. Wieviele Teilstücke an einem Tag gemeistert werden, entscheidet der Stoneman-Teilnehmer ganz allein. Es sei jedoch gesagt, dass dem Teilnehmer maximal 3 Tage bleiben, um sämtliche Checkpoints zu erreichen und an den Ausgangspunkt zurück zu kehren. Wer es schafft, die Strecke in der vorgegebenen Zeit zurückzulegen, dem winkt eine von Roland Stauder handgefertigte Auszeichnung: die Stoneman-Trophäe!

Welcher Gedanke steckt hinter der Stoneman-Trophäe?

Auch wenn das Naturerlebnis und weniger der sportliche Wettstreit im Vordergrund steht, werden Teilnehmer für ihre Mühen belohnt. „Finisher“, wie die Bezwinger der abwechslungsreichen Strecken genannt werden, dürfen sich über die so genannte Stoneman-Trophäe in drei Ausführungen freuen: Gold, Silber oder Bronze. Welche Auszeichnung Sie letztlich in Händen halten, das hängt von der Zeit ab, die Sie für die Bewältigung der Trails benötigen. Unabhängig davon, ob Gold, Silber oder Bronze, spiegle sich, so Roland Stauder, letztlich aber nicht die Leistung in der Trophäe, sondern die damit verbundene emotionale Erfahrung. Ein schöner Gedanke, angesichts des Leistungsdruckes, der unsere Gesellschaft heute prägt.
 

„KEIN RENNEN,
NUR DAS VERLANGEN
NACH FREIHEIT.“

Roland Stauder

Als Stoneman-Partnerhotel bieten wir folgende Leistungen:

  • 20 % Rabatt auf das Stoneman-Starterpaket
  • 40 % Rabatt auf geführte MTB-Touren
  • keine Mindestteilnehmerzahl bei 2 MTB-Touren wöchentlich

Übrigens: Beliebte Alternativen zum Stoneman-Klassiker sind u.a. der Stoneman Hike, ein 54,5 Kilometer langer Trekking-Pfad in den Südtiroler Dolomiten, sowie der Stoneman Road, eine Straßen-Radrundfahrt, die über 7 Dolomitenpässe führt.

Stoneman
Stoneman

Wintermärchen

in den Dolomiten

Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten

Müsste man das preisgekrönte und ausgezeichnete Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten mit nur einem Wort beschreiben, dann … würde uns keines einfallen. Weil das Skigebiet so viel mehr ist und kann, was sich mit einem Wort nie ausdrücken lassen könnte: 110 Pistenkilometer, aufgeteilt auf 5 verbundene Skiberge, unvergleichliche Pistenvielfalt, beste Pistenpräparierung und garantierte Schneesicherheit.

Die Highlights:

  • Ski Pustertal Express
    In 35 Minuten vom Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten ins Skigebiet Kronplatz. 200 Pistenkilometer. Eine neue Skidimension, ganz ohne lästiges Ausziehen der Skischuhe und ohne mühsame Autofahrt. In den Ski Pustertal Express einsteigen, genießen und sich aufs nächste Skigebiet freuen.
  • Neue Skiverbindung & Giro delle Cime
    1 Skitour. Neue Aufstiegsanlagen. 5.600 Höhenmeter. 34 km Länge. 2 Provinzen. So unendlich viele Landschaftserlebnisse.
  • Freefallride
    Hangneigung: 72%. Eine der steilsten Abfahrten der Alpen. Nicht nur auf Skiern, auch in der Pistenraupe, wenn diese mit der Seilwinde hinabgelassen wird. In der ersten Reihe mit dabei? Sie, wenn Ihre Nerven aus Drahtseilen sind.
  • 3 Zinnen Skiweihnacht
    Zauberhafter Lichterglanz, weihnachtliche Klänge und betörende Köstlichkeiten: als einziges und erstes Skigebiet weltweit, verwandelt sich das Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten in ein märchenhaftes Weihnachtswunderland.
  • Schlittengaudi
    3 Rodelbahnen auf verschiedenen Bergen = absolutes kurvenvergnügen garantiert. Die Rodeln werden von den Aufstiegsanlagen nach oben gebracht, sodass Sie sie nicht erst bergauf ziehen müssen. Alle Rodelbahnen werden technisch beschneit und sind damit schneesicher.
  • Familienfreuden
    Kleine Gäste ganz groß: am Haunold, auch bekannt als Familienberg, werden Kinderträume wahr. Diverse kleine Talskilifte laden zu ersten Versuchen auf Skiern ein. Drei Rodelbahnen auf verschiedenen Bergen, das einzige Rentier-Rudel Italiens, die imposante Familie der Riesenschneemänner und Skihütten mit eigenen Kindermenüs runden das Familienangebot Drei Zinnen Dolomiten ab.
Winter in den Dolomiten
Skiurlaub

Cross-Country Ski Holidays

Seit 2018 sind wir Mitglied bei „Cross-Country Ski Holidays“ und können somit unseren Gästen kompetente Beratung, die passende Ausstattung und zahlreiche Extras rund ums Thema Langlaufen bieten. Wir sind von „Cross-Country Ski Holidays“ mit der Kategorie „Nordic Fit“ ausgezeichnet*, das heißt, dass Ihnen als Langläufer spezielle Ausstattungen & Leistungen zur Verfügung stehen.

*Die Ausstattung und Leistungen werden regelmäßig mit dem Qualitätsmanagement-System „Q-MTS“ geprüft. „Q-MTS“ ist nach DIN EN ISO 9001:2008 durch TÜV Austria cert GmbH zertifiziert und wurde speziell für touristische Angebotsgruppen entwickelt.

Juniorchef Fabian ist Experte in Sachen Langlaufen – selbst war er jahrelang im Langlaufsport unterwegs und hat dort einige Erfahrung gesammelt. Fabian ist immer für Sie da – sei es für Tourenvorschläge, Loipenerklärungen, alternative Urlaubsplanung und vieles mehr. Auch beim Wachsen ist er Ihnen gerne behilflich!

Ausstattung für Langläufer

  • Kompetente Beratung und wertvolle Tipps zu Loipen und Ausrüstung
  • Loipen-Tickets erhalten Sie an der Rezeption
  • Lanz Active Ski Rental direkt am Bahnhof in Toblach (+39 340 697 2873)
  • Kostenlose Loipenkarten, aktuelle Informationen und Buspläne
  • Langlaufskiständer im Außenbereich
  • Abschließbarer Skiraum mit beheiztem Schuhtrockner
  • Xenofit Produkte, Trinkflaschengürtel und vieles mehr zum Verleih
  • Wäscheservice & Trockenraum: Information an unserer Rezeption
  • Wachs-Ecke mit speziellem Wachszubehör in der Garage

Und wo geht’s jetzt zum Langlaufen?

Es reichen wirklich nur ein paar Schritte vor die Haustür und schon sind Sie mittendrin im größten Skilanglauf-Karussell Europas: dem Langlaufparadies Dolomiti Nordicski – ein Verbund mit insgesamt 1.300 km Loipen in den Dolomiten. Sämtliche Loipen beim Langlaufen im Hochpustertal in den Sextner Dolomiten können Sie mit nur einem Loipenpass entlangleiten:

  • Maistattloipe: 7,5 km bei 86 Hm mit Start und Zielpunkt Bahnhof Niederdorf
  • Loipe nach Welsberg
  • Rundloipe Olympia
  • Hochpustertaler Sonnenloipe
  • Pustertaler Marathonloipe (verbindet die Langlaufstrecken von Niederdorf mit denen der Nachbarorte)
  • Höhenloipe zur Plätzwiese (atemberaubender Blick auf die Drei Zinnen inklusive)
Langlaufen
Langlaufurlaub