Vitalhof Hirben - Best Price Guarantee
Die Natur fühlen
Zeit die wir uns nehmen,
ist Zeit, die uns etwas gibt.
Unsere Zimmer

Schneeschuhwandern im Hochpustertal / Sextner Dolomiten

Höhenrausch im Tiefschnee

Schneeschuhwandern im Hochpustertal / Sextner Dolomiten

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Schneeschuhe vor allem nützliche Hilfen von Gebirgsbewohnern, die im Winter auch abseits der Straßen unterwegs sein wollten. Besonders im Land der Drei Zinnen, das als besonders schneereich gilt. Heute erfreuen sich Schneeschuhe längst auch bei den vielen Aktivurlaubern großer Beliebtheit, die uns gerade wegen der auf ihnen möglichen Touren durch die Berge besuchen. Kommen auch Sie zum Schneeschuhwandern ins Hochpustertal in den Sextner Dolomiten – denn an Schnee mangelt es uns wirklich nicht und erst recht nicht an lohnenden Zielen!

Unter Führung Ihres Gastgebers

Unter Führung Ihres Gastgebers

Wenn sich das weiße Kleid des Winters über Almwiesen, wilde Täler und erhabene Gipfel gebreitet hat, dann nichts wie raus, die Schneeschuhe angeschnallt und auf Tour gegangen! Schneeschuhwandern im Hochpustertal in den Sextner Dolomiten können Sie individuell, mit der Familie oder an der Seite eines kundigen Führers. Ein solcher ist übrigens auch Ihr Gastgeber Erhard Stoll ist, der nie um einen guten Tipp verlegen ist und Sie auf Wunsch gern auf den schönsten Routen begleitet.

Touren mit grandiosem Panoramablick

Touren mit grandiosem Panoramablick

Machen Sie sich beispielsweise zur Plätzlwiese auf. Sie werden begeistert sein! Von diesem sonnigen Bergplateau auf rund 2.000 m Höhe über dem Pragser Tal aus werden Sie einen spektakulären Panoramablick mit den Drei Zinnen, dem Hohen Gaisl, dem Tofane und der Cristallogruppe haben. Daneben gibt es viele weitere aufregende Touren, etwa auf den Golfen, zur Drei Zinnen-Hütte oder die anspruchsvolle Besteigung des Großen Jaufen, die das Schneeschuhwandern im Hochpustertal und den Dolomiten zum unvergesslichen Urlaubserlebnis machen.